Aktualisiert am 16.08.2019

Diskussion & Kritik


Literatur

    Lesetipp:

  GS 2_19

  • Gesundheit – ein Gut und sein Preis

    100 Seiten   Format A5   10,– €
    Fadensiegelung mit Efalinkarton
    ISBN 978-3-929211-17-7

    Pdf: ISBN 978-3-929211-80-1
    Epub: ISBN 978-3-929211-81-8
    Mobi: ISBN 978-3-929211-82-5

    Erhältlich im Buchhandel und direkt beim Verlag


    Gesundheit

  • Freerk Huisken
    Der demokratische Schoß ist fruchtbar...
    Das Elend der Kritik am (Neo-)Faschismus
    232 Seiten | 2012

    EUR 14.80

    ISBN 978-3-89965-484-4

  • Margaret Wirth / Wolfgang Möhl

    „Beschäftigung“ – „Globalisierung“ – „Standort“ ...
    Anmerkungen zum kapitalistischen Verhältnis zwischen

    Arbeit und Reichtum

    132 Seiten, Format A5
    Fadensiegelung mit Efalinkarton
    € 10,–
    ISBN 978-3-929211-14-6

    Überarbeitete und erweiterte Fassung des Artikels in GegenStandpunkt 3-12 und 4-12
    Erhältlich im Buchhandel und direkt beim Verlag
    Pdf-Ausgabe (seitengleich mit der Druckausgabe):
    € 7.–   ISBN 978-3-929211-45-0
    Epub-Format für Ebook Lesegeräte: 
    € 7.–   ISBN 978-3-929211-46-7
    Mobi-Format für Kindle Lesegeräte: 
    € 7.–  


  • Herrschaftszeiten: Geschichten von Herrn Keiner
    „Mich befriedigt nicht zu wissen,
    dass etwas passiert, ich möchte wissen, warum etwas geschieht. Ich möchte keine Personenbe­schreibung der juristisch Verantwortlichen, wenn wieder einmal Menschen in einem Zug, einer Massenparty oder beim Ölbohren zu Schaden kommen. Ich möchte die Gründe wissen, die solche Schäden hervorbringen. Vielleicht lassen sich Notwendigkeiten ermitteln, die in diesen Verhältnissen wie Sachzwänge wirken, welche die Verantwortlichen zu befolgen haben? Vielleicht haben die vielen menschlichen Katastrophen ein System, haben viel­leicht etwas mit der wirtschaftlichen Rechenweise zu tun, die das Leben in allen Ländern dieser Welt bestimmt?“


Veranstaltungen

Diskussionstermine
Diskussion & Kritik Düsseldorf

Veranstaltungsort:
FAU-D Büro/Lokal


Volmerswerther Straße 6, 40221 Düsseldorf
SmS.: 0179 - 325 86 48
Tel.: 0211 911 93 797
Mail: faud-kontakt[at]fau[Punkt]org
http://www.fau-duesseldorf.org/
http://vsechs.blogsport.eu/
ÖPNV:
S-Bahn:
S8/S11/S28 bis Völklinger Straße (Ausgang Volmerswerther Str.)
Straßenbahn:
704/709 bis Völklinger Straße S
Bus:
726/B09/N8 bis Völklinger Straße S
oder Straßenbahn:708/719 bis Bilker Kirche von da zu Fuß in die Martinstraße, rechts halten und auf die Volmermerswerther Straße

Nächster Termin:

14. September 2019 um 15 Uhr

Zum Beispiel Bayer-Monsanto
Von der Monopolkonkurrenz in der Landwirtschaft

Themen und weitere Termine erfahrt
ihr kurzfristig auf unserer Seite!

Wer Interesse hat, möge uns
bitte eine
E-Mail schreiben oder
kommt einfach vorbei!


Regelmäßiger Diskussionstermin in Dortmund:
aktuelle Veranstaltungen

Ort: Dietrich-Keuning-Haus, Raum 226,
Leopoldstr. 50-58

(Hbf. Nordausgang)